• Schnelle Lieferung nach DE & AT mit DHL GOGREEN
  • Versandkostenfrei ab 49 €
  • 30 Tage Rückversand

Lauftechnik-Optimierung

Lauftechnik-Optimierung


In der Grundbewegung beim Laufen bewegen sich Arme und Beine entgegengesetzt, um Schwung nach vorne zu erzeugen, verbunden mit einem Raumgewinn durch eine Flugphase.

Für ein effektiveres Laufen und damit verbundenem optimalen Krafteinsatz sind oft kleine Veränderungen der Lauftechnik, genauer gesagt des Laufstils, sehr hilfreich.
Dies auch im Hinblick auf ein gesünderes Laufen durch Vermeidung von Fehlbelastungen. Lauftechnik-Optimierung ist hier der Ansatz für eine Verbesserung beim Laufen.

Bei ebenem Laufuntergrund ohne Hindernisse auf der Laufstrecke, sollte der Blick rund zehn Meter nach vorne gehen. Dies verbunden mit einer aufrechten Körperhaltung.

Laufen Sie mit einer aktiven Armbewegung.
Setzten Sie die Arme hierbei bewusst beim Laufen ein und lassen sie Ihre Arme nicht nur im Takt der Beine Mitpendeln. Der Armschwung sollte daher eher größer wie gewohnt gewählt werden. Für ein lockeres Laufen ist der Winkel zwischen Oberarm und Unterarm variabel und erhöht somit auch den Armschwung. Dies führt wiederum zu einer größeren Flugphase beim Laufen und somit zu mehr Raumgewinn.
Hier ist es wichtig die Balance zwischen zu kleinem Laufschritt und zu großem Schritt zu finden.

Wollen Sie schneller Laufen, bewegen Sie zunächst die Arme schneller. Die Beine folgen automatisch. Erst im nächsten Schritt vergrößern Sie durch einen höheren Krafteinsatz die Schrittgröße und damit die Flugphase.

Optimal sind die genannten Veränderungen des Laufstil unter einer guten Anleitung möglich.
Mit dem individuell passenden Laufschuh unterstützen Sie Ihren Laufstil für mehr Spaß und Erfolg beim Sport.

 

 

------

Über den Autor

Stefan Wohllebe
RUNNING Coach, Lauftrainer
https://www.stefan-wohllebe.de
Stefan_Wohllebe_Running_Coach_IMG_4209_Ausschnitt_1000 Stefan_Wohllebe_Running_Coach_LAUFMIT-de_FB 

 

Stefan Wohllebe ist mehrfacher WM-, EM- und Weltcup-Teilnehmer (1995 – 2000), Deutscher Berglaufmeister und Berglauf Cup Sieger. Mit einer Marathonzeit von 2:20 h und 29:13 min über 10 km feierte er auch Erfolge auf der flachen Laufstrecke.

Als ehemaliger Profi-Sportler, Informatiker und Ingenieur hat Stefan Wohllebe auch die wissenschaftlichen Sichtweise auf Biomechanik und Technik im Bereich Laufstil und Ausrüstung.
Seit 30 Jahren bietet er Laufseminare für Firmen und Laufgruppen an und betreut als Running Coach Läufer aller Leistungsklassen.

Bestseller-Autor Ronald Reng widmete in seinem Buch Warum wir laufen (Piper-Verlag, 2018) sogar ein ganzes Kapitel dem Lauftrainer Stefan Wohllebe.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.